Reise blog von Travellerspoint

Oh wie schön ist...

sunny 31 °C

large_IMG_7045.jpg

Unsere erste Station in Panama (wie kann es auch anders sein?) heisst ‚Bocas Del Toro‘!
Die Provinz mit ihren zahlreichen grossen und kleinen Inseln wird natürlich schön per Wassertaxi angefahren und dann geht es erstmal auf Wohnungssuche. Mit vollem Gepäck sind wir in einer Art ‚Ghetto‘ umhergeirrt und konnten trotz Beschreibung unsere Unterkunft einfach nicht finden und die Gegend war auch nicht gerade die Nachbarschaft die man sich wünscht. Also schnell ins Taxi und zurück in die ‚Stadt‘. Haben ein wirklich schönes Hostel mit Gemeinschaftsküche gefunden und uns dort niedergelassen. Am Abend war dann Party angesagt und wir fuhren mit dem Wassertaxi von einer Bar zur nächsten. Haben mit irgendwelchen Leuten aus Deutschland gefeiert, von denen wir am nächsten Morgen nicht mal mehr die Namen wussten :-) aber das spielt keine Rolle! Der Abend war klasse und hat wirklich Spass gemacht!

large_IMG_7006.jpg
large_IMG_7015.jpg
large_IMG_7011.jpg
large_IMG_7008.jpg
large_IMG_7007.jpg
large_IMG_7005.jpg

Bei unserem Ausflug nach ‚Bocas Del Drago‘ hat das Wetter leider nicht so mitgespielt und als wir dann am ‚Starfish Beach‘ sassen, war es im Wasser wärmer als draussen. ‚Starfish Beach‘ aus dem Grund, da sich an diesem Küstenabschnitt unzählige Seesterne tummeln.

large_IMG_8564.jpg
large_IMG_8566.jpg
large_IMG_8571.jpg
large_IMG_8587.jpg

‚Boquete‘ liegt im Hochland Panamas und wird unser nächstes Ziel. Was die Busfahrt angeht bin ich aber leider hin und her gerissen. Zum einen ist die vorbeiziehende Landschaft und Natur unglaublich schön. Aber zum anderen haben wir echt beschissene Busplätze. Maria wurde irgendwann von mir getrennt und musste weiter vorne neben einer älteren Frau Platz nehmen. Ich dagegen sass ganz hinten am Fenster und meinen Kopf musste ich auf meine rechte Schulter legen, damit er nicht an die Klimaanlage knallte. Und so ging das gute 4 Stunden lang :-(
Dagegen hilft dann nur Bewegung, also rein in die Wanderschuhe und ab zum ‚Sendero Los Quetzales‘ dem 6 km langen Quetzal Trail. Die Wanderung an sich war schön aber einen Quetzal gab es auf dem Quetzal Trail nicht zu sehen. Wir haben aber auch kein geübtes Auge um die Vögel in dem dichten Regenwald zu erkennen, da waren bestimmt ganz viele ;-). Am abendlichen Kochen haben wir dann noch unsere nächsten Reisegefährten, die Roxy und die Carmen, kennengelernt.

large_IMG_8661.jpg
large_IMG_8669.jpg
large_IMG_8666.jpg
large_IMG_8662.jpg
large_IMG_8660.jpg
large_IMG_8673.jpg
large_IMG_8594.jpg
large_IMG_8599.jpg
large_IMG_8605.jpg
large_IMG_8607.jpg
large_IMG_7016.jpg
large_IMG_8633.jpg
large_IMG_8656.jpg

Gemeinsam ging es auf eine ganztägige Busfahrt quer durch Panama in Richtung ‚Santa Catalina‘. Normalerweise hätten wir die Strecke auch schneller geschafft aber durch eine Demonstration und den Besuch von ‚El Presidente‘ standen wir bestimmt 2-3 Stunden an Ort und Stelle und assen Mangos vom Baum am Strassenrand.
In ‚Santa Catalina‘ war absolut tote Hose. Ein einziges Restaurant hatte offen und ansonsten gab es ausser Strand nichts zu tun. Hab meine Surfskills etwas aufgebessert und Maria hat es sich in der Sonne gemütlich gemacht. Als wir dann aufbrechen wollten, wurden wir von einem Gewitter überrascht und wir standen zu fünft nur in Badesachen bei strömenden Regen an einer ‚Bushaltestelle‘. Zwei Touris hatten dann Mitleid und hielten ihren Wagen an, sodass wenigstens die Mädels mit zurück ins Dorf fahren konnten. Wir Jungs haben die Flip Flops in die Hand genommen und sind schnellstmöglich zurückgejoggt.

Endstation Panama City
Das Hostel ‚Lunas Castle‘ war rappelvoll aber wir konnten noch ein Plätzchen im 8er Schlafraum ergattern. Das Hostel ist ein riesen Herrenhaus im Kolonialstil und liegt direkt in der Altstadt ,Casco Viejo, mit Blick auf die Skyline der Bankenviertel. Hatten wirklich ein paar schöne letzte Tage in Panama City mit einer Shopping Tour durch die riesen Malls, Altstadtbesichtigung mit Party in einer Rooftop Bar, Panamakanal, und Latinodisko mit Strassentattoo :-) Alles war dabei…

large_IMG_8731.jpg
large_IMG_8717.jpg
large_IMG_8697.jpg
large_IMG_7038.jpg
large_IMG_7040.jpg
large_IMG_7039.jpg
large_IMG_8751.jpg
large_IMG_7031.jpg
large_IMG_8748.jpg
large_IMG_8757.jpg
large_IMG_8760.jpg
large_IMG_7042.jpg
large_IMG_7020.jpg
large_IMG_7023.jpg
large_IMG_8822.jpg
large_IMG_8816.jpg
large_IMG_7046.jpg

Aber nun ist es Zeit zu packen und zwar für die Heimreise.

large_IMG_7047.jpg

Seit 4 Monaten sind wir unterwegs, haben unzählige Stunden in Flugzeugen, Bussen und Taxis verbracht. Sind kilometerweit mit Safarijeeps, Booten und Kanus durch Naturparadiese gefahren. Haben tagelang mit Rollern, Quads und Fahrrädern Städte und Landstreifen erkundet. Und ganz nebenbei einmal die Kugel umrundet.

Jetzt geht es zurück, zurück zu uns…

Eingestellt von HROB 01:30 Archiviert in Panama

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint