Reise blog von Travellerspoint

Jambo & Karibu in Tansania

Hallo & Willkommen in Tansania

sunny 28 °C

Nach einer Woche Camping in der Serengeti können wir euch nun endlich etwas berichten. Es wird schwer alles in Worte zu fassen, nachdem was wir erlebt haben. Aber ich versuche es kurz zu halten und lasse die Bilder für sich sprechen...

Gut in Nairobi angekommen haben wir auch gleich unseren Guide Patric und unsere Gruppe kennengelernt. Ganze 20 Jungs & Mädels aus allen Ecken der Welt. Als es dann losging hat uns unser Busfahrer mit einem freundlichen 'Welcome to my office' begrüsst und kutschierte uns in Richtung tansanische Grenze. Nach dem üblichen Prozedere wie Stempel, Fingerabdruck und Foto waren wir auch schon in Tansania und hatten auf der restlichen Fahrt einen mässigen Blick auf den höchsten Berg Afrikas. Den mit 5896 m hohen Kilimanjaro. Ausserdem waren die Strassen voll mit 'Masai Landrovern', so nennen Sie hier die Esel der Masai. Im Camp gab es noch eine Schnelllektion in Swahili und dann ab ins Zelt.

large_80DBADB2B16D220C5075FFF091BFABDB.jpg

Heute geht es in kleineren Gruppen mit dem Safari Jeep in Richtung Serengeti. Unser Fahrer Mariki fragte noch kurz ob wir bereit wären für eine 'African Massage' und schon ging es los. Am Vormittag hielten wir noch an einem Dorf und haben uns ein wenig umgesehen und es hat auch nicht lange gedauert und wir hatten jeder eines der Kinder an der Hand. Die Kids stehen total auf Bilder von Ihnen und wenn man sie dann zeigt wird man fast umgeworfen, so drängeln sie sich vor die Kamera.

large_Tansania___Sansibar_014.jpglarge_Tansania___Sansibar_011.jpglarge_Tansania___Sansibar_010.jpglarge_Tansania___Sansibar_006.jpglarge_Tansania___Sansibar_003.jpglarge_Tansania___Sansibar_019.jpg

Nach einem selbstgebrauten Bananenbier (was wirklich ekelhaft war) ging es mit den Jeeps weiter und später machten wir dann noch einen Halt an einem Masai Dorf. Die Kids hier waren genauso verrückt auf Fotos und wir hatten einen riesen Spass.

large_Tansania___Sansibar_052.jpglarge_Tansania___Sansibar_047.jpglarge_Tansania___Sansibar_043.jpglarge_Tansania___Sansibar_041.jpglarge_Tansania___Sansibar_032.jpglarge_Tansania___Sansibar_030.jpg
large_Tansania___Sansibar_055.jpg

Der Tag war wirklich schön aber auch heiß! Der nächste Campingplatz hatte zwar einen Pool aber naja... das Wasser!
Egal, Mund zu und rein ins kühle Nass!!

large_90_8100C962A2F67C52367C6A9BB911BC0E.jpg

Maria hat an einem Aussichtspunkt auf den Lake Manyara schon die ersten Elefanten in der Ferne gesichtet und sofort wurden Kameras gezückt. Aber da wussten wir natürlich noch nicht was noch alles passieren wird. Beim Mittagslunch riet uns Mariki im Auto zu essen, da in dem grossen Baum vor uns eine Adlerfamilie niste. Wir schauten uns etwas komisch an aber dann schlug der erste Adler bereits zu und riss im Sturzflug einem unwissenden Touri die Hähnchenkeule aus der Hand. Mit einem 'Asante Sana' bedankten wir uns bei Mariki, assen in aller Ruhe unseren Lunch und genossen die Show. Es blieb ja nicht nur bei dieser einen Attacke :-)

large_Tansania___Sansibar_091.jpg
large_Tansania___Sansibar_083.jpg

Die erste Pirschfahrt zum Camp mitten in der Serengeti war schon zu schön um wahr zu sein! Ein Leopard auf dem Baum, ein Elefant vor einem Regenbogen und vor uns kreuzte ein Affe mit blauen Eiern die Strasse (ihr habt euch nicht verlesen, der hatte wirklich blaue Eier). Das Camp an sich ist traumhaft gelegen und liegt irgendwo im Nirgendwo. Keine Elektrizität, kein warmes Wasser aber jede Menge Wildlife. Am Abend durfte man nur noch in Gruppen zum pinkeln, da es eine Menge Hyänen in der Nähe gab und kaum hatte Patric uns dies beim Dinner mitgeteilt, lief auch schon die erste Hyäne mitten durch die Zelte. Man war das Viech gross! In der Nacht war dann auch das Brüllen der Löwen zu hören und das machte die ganze Sache nicht gerade einfacher...

large_Tansania___Sansibar_159.jpglarge_Tansania___Sansibar_154.jpglarge_Tansania___Sansibar_147.jpglarge_Tansania___Sansibar_141.jpglarge_Tansania___Sansibar_111.jpglarge_Tansania___Sansibar_106.jpglarge_Tansania___Sansibar_096.jpglarge_Tansania___Sansibar_169.jpg
large_90_8114E114F4D552FE81F0AF11115C9D99.jpg

Früh am Morgen rein in die Safari Jeeps und los. Keine 500 m vom Zeltplatz entfernt auch schon die ersten Löwen. Wir waren total aus dem Häuschen und scherzten noch, dass es cool wäre wenn sie sich auf dem Felsen vor uns niederliessen. Und Ihr könnt euch ja vorstellen was dann passierte...
Mariki meinte dann wir sollen uns mal umdrehen und da waren nochmal drei Löwen die uns beobachteten. Nach kurzem Zögern sind sie dann direkt an unserem Jeep vorbei zu den Anderen. Was für ein Start in den Tag! Es folgten ein Hippo-Pool, ein Leopard, ein Gepard und eine komplette Löwen Sippschaft inklusive Jungen... Ganz zu schweigen von all den anderen Tieren!

large_Tansania___Sansibar_208.jpg
large_Tansania___Sansibar_246.jpglarge_Tansania___Sansibar_259.jpglarge_Tansania___Sansibar_276.jpglarge_Tansania___Sansibar_288.jpglarge_Tansania___Sansibar_272.jpglarge_Tansania___Sansibar_299.jpglarge_Tansania___Sansibar_306.jpglarge_Tansania___Sansibar_327.jpglarge_Tansania___Sansibar_345.jpglarge_Tansania___Sansibar_363.jpg
large_90_81435AD405C88303C3108BA0258CBD10.jpglarge_814860E1B66ECED50E1979A45610B538.jpg
large_image.jpg
large_812B0F13E3AF89BA23F83CB243704A67.jpg

Die Landschaft in der wir umherfahren ist unbeschreiblich schön! Grassteppe soweit das Auge reicht und gelegentlich ein paar Felsen auf denen die Löwen thronen.

large_Tansania___Sansibar_518.jpglarge_Tansania___Sansibar_439.jpglarge_Tansania___Sansibar_372.jpglarge_Tansania___Sansibar_429.jpglarge_Tansania___Sansibar_436.jpglarge_Tansania___Sansibar_405.jpglarge_Tansania___Sansibar_468.jpglarge_Tansania___Sansibar_495.jpglarge_Tansania___Sansibar_462.jpglarge_Tansania___Sansibar_511.jpg

Der krönende Abschluss dieses Tages war dann die 'Great Immigration' mit Gnus und Zebras bis zum Horizont.

large_Tansania___Sansibar_531.jpglarge_Tansania___Sansibar_536.jpglarge_Tansania___Sansibar_539.jpg
large_Tansania___Sansibar.jpg

Etwas kälter ist es dann in unserem Camp am Rand des Ngorongoro Kraters auf 2300 m Höhe geworden. Haben uns ganz schön warm einpacken müssen und auch hier wurden wir vor Wildtieren gewarnt. Die Lichtung auf der wir zelten wird auch gerne von Büffeln zum grasen genutzt und die blieben natürlich nicht aus. Scheiß gefährlich die Dinger. Der Krater selber ist 610 m tief, hat einen Durchmesser von 19 km und wimmelt nur so vor Tieren. Egal wo man hinschaut, es gibt immer was zu entdecken.

large_58D46E450AC265162499D4767C5F3FE7.jpg
large_813702EF0032FB200E9E8EC1ECA695B5.jpg
large_Tansania___Sansibar_540.jpglarge_Tansania___Sansibar_612.jpglarge_Tansania___Sansibar_618.jpglarge_Tansania___Sansibar_608.jpglarge_Tansania___Sansibar_604.jpglarge_Tansania___Sansibar_586.jpglarge_Tansania___Sansibar_581.jpglarge_Tansania___Sansibar_556.jpglarge_Tansania___Sansibar_546.jpg

Leider war dies unsere letzte Safari und wir machen uns auf den Weg zurück nach Arusha. Von dort aus geht es mit einer kleinen Cessna (max. 13 Plätze) auf die Insel Sansibar. Freuen uns auf Sonne, Strand, Meer und ein richtiges Bett!

Eingestellt von HROB 02:24 Archiviert in Tanzania Tagged tanzania_safari_serengeti_ngoro

Inhalt

Kommentare

Hallo Ihr Zwei!

Endlich hatte ich mal Zeit euren Reisebericht zu lesen. So wie es aussieht hat Eure Safarie wirklich nichts ausgelassen! Besonders das Bild von der Löwin mit Ihren Jungen gefällt mir sehr.

Ich wünsche Euch noch ganz viel Spaß und schreibt postet fleißig weiter, damit wir hier unseren Winter ein paar Minuten vergessen können...

Viele Grüße aus der Ferne

Horst

von Hotte

Hallo ihr Zwei,

dass sieht und hört sich sehr spannend an :)
Die Bilder von den Menschen und von den Tieren sind spitze (wie immer). Macht die Schmerzen die ich noch habe nach der "OP" vergessen :)

Ich wünsche euch noch ganz viel Spass, den ihr seit erst am Anfang eurer Tour.

Postet ruhig weiter so viele coole Sachen.

Viele Grüsse
Lirim

von Lirim

Hey. Tolle Bilder.
Gut habt ihr noch n bisl Zeit bis es auf die Fidschi Inseln geht!
Schönen Gruss aus der sommerlichen Schweiz
Alex

von Alex

Super Bilder, da will man am liebsten gleich einen Flug buchen und nachkommen ;) Haltet uns weiter auf dem Laufenden! Viel Spaß noch

Grüße Ronja und Mama

von Ronja

Das sieht ja wirklich aus wie aus dem Bilderbuch! Da kommen Erinnerungen aus "König der Löwen" hoch! 😉 Echt der Wahnsinn! Ich wünsch euch noch viele so tolle Momente! Genießt es!

von Julia

Nach dem Telefonat mit euch musste ich gleich mal den Eintrag lesen! WOW! Atemberaubende Bilder! Das hätte Jonathan auch gut gefallen. Er ist doch so ein Löwenfan. Ich wünsche euch noch ne wunderschöne Zeit!

Elena

von Elena

Hey ihr zwei Weltenbummler. Ist echt cool eure Bilder anzuschauen. Man wird fast schon ein bisschen neidisch.Ich finde es toll, dass ihr so was eindrückliches erleben dürft.Jetzt geniesst ihr wohl den Strand und die Sonne.Möge eure Reise noch gaaaaanz lange gehen.
Wünsche euch noch eine wundervolle Zeit und kommt gesund zurück.

Liebe Gruess...........Sylv Gossweiler

von Sylv

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint